Team aus Hausärztinnen und -ärzten

Dr. med. Tatiana Hofmann-Kyburz

  • FMH Allgemeine Innere Medizin


Medizinische Aus- und Weiterbildung

Ab 01.11.2016

Hausärztin Doktor Zentrum Wettingen

2016

Hospitation Sonographie, Radiologie Kantonsspital Baden

2015 - 2016       

Assistenzärztin Gynäkologie, Kantonsspital Aarau

2014 - 2015     

Oberärztin Innere Medizin und Notfallmedizin,

Kantonsspital Aarau

2013 - 2014

Assistenzärztin Intensivmedizin, Universitätsspital Zürich

2012 – 2013

Assistenzärztin Anästhesie, Kantonsspital Baden

2012

Facharzttitel Allgemeine Innere Medizin

2011 - 2012

Assistenzärztin Intensivmedizin, Kantonsspital Graubünden

2011

2010 - 2011

Oberärztin Innere Medizin, Kantonsspital Graubünden

Assistenzärztin Innere Medizin, Kantonsspital Graubünden

2010

Assistenzärztin Intensivmedizin mit Notarzteinsätzen

im Rettungsdienst, Kantonsspital Graubünden

2009

Assistenzärztin Innere Medizin, Kantonsspital Graubünden

2008

Assistenzärztin Innere Medizin, Klinik Barmelweid

2007 – 2008

Assistenzärztin Innere Medizin, Universitätsspital Basel

2007

Promotion zur Doktorin der Medizin, Universität Zürich

2007

Assistenzärztin Innere Medizin, Klinik Barmelweid

2006

 

Medizinisches Staatsexamen, Universität Zürich

  

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch


Geboren wurde ich 1978 in Rio de Janeiro (Brasilien), wo ich auch mein erstes Lebensjahr verbrachte. Meine Schulzeit absolvierte ich in Suhr (AG), die Matura an der Alten Kantonsschule Aarau und das Medizinstudium an der Universität Zürich. Ich bin verheiratet und Mutter von drei Kindern.

 

Die vielseitigen Krankheits- und Patientenspektren faszinieren mich an der Hausarztmedizin. Ebenso reizt mich die Möglichkeit, Patienten und ihre Familien über einen längeren Zeitraum zu begleiten und somit eine vertrauensvolle, langjährige Arzt-Patient-Beziehung aufbauen zu können. Ich freue mich sehr, diese Tätigkeit in einem Umfeld ausüben zu dürfen, wo ein enger Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Kolleginnen möglich ist und neben dem Beruf auch die Familie nicht zu kurz kommt.